+49 30 / 23 60 74 65 info@synergie-physio.de

Heilpraktiker Berlin

Ganzheitliche Behandlung für Ihre Gesundheit
Über Elena BogdanTermin anfragen

Akupunktur

Homöopathie
Holopathie
Fußreflexzonenmassage
Dunkelfelddiagnostik

Kinesiologie

Kristalltherapie
Edelsteintherapie
Wirbelsäulentherapie nach Dorn
Extras

Über mich:

Nach einigen Ausbildungen in der Medizin habe ich eine mehrjährige Ausbildung zur Heilpraktikerin absolviert. Daher konnte ich mein Interesse an den Zusammenhängen von Organsystemen gut miteinander verbinden.

Dieses Wissen kann ich gut in manuellen Therapieformen, der Homöopathie und der Ohrakupunktur anwenden. Gute Diagnostikmöglichkeiten haben mich auch schon immer interessiert und somit bin ich sowohl zur Dunkelfelddiagnostik als auch zur Holopathie gekommen.

Dadurch arbeite ich therapiebegleitend und auch präventiv, um mein Behandlungskonzept zu vervollständigen.

Elena Bogdan

Elena Bogdan

Angebote aus dem Heilpraktiker-Bereich:

Mit Achtsamkeit und Feingefühl versuche ich meine Patienten ganzheitlich bei ihren Heilungsprozessen zu unterstützen, wobei die Stärkung der Selbstheilungskräfte für mich immer im Vordergrund stehen.

Akupunktur

Es gibt verschiedene Arten der Akupunktur, die Ohrakupunktur, wie wir sie heute kennen, verdanken wir dem französischen Arzt Dr. Paul Nogier, der die Methode 1950 entwickelte. Erst Jahre später fand diese in der Traditionellen Chinesischen Medizin durch Yea Hsiao-Lin wieder Einzug und wurde vor allem eingesetzt bei: 

 

  • Schmerzen am Bewegungsapparat
  • Funktionellen Organstörungen
  • Allergischen Erkrankungen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Neuralgien
  • Psychovegetative Störungen
  • Menstruationsbeschwerden

Homöopathie

Die Klassische Homöopathie nach Dr. Samuel Hahnemann ist eine Heilmethode, die sich seit mehr als 200 Jahren bewährt hat und auf dem Ähnlichkeitsprinzip beruht, welches besagt: „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“.

Durch eine präzise Befragung des Patienten, bekomme ich als Therapeutin die Informationen, die zu dem entsprechenden Heilmittel führen. Dieses, individuell ausgesuchte, homöopathische Heilmittel ist bei seiner Anwendung nicht nur auf der Symptomebene wirksam, sondern setzt tiefgehende Heilungsprozesse in Gang.

Eine homöopathische Behandlung erfasst dabei den Patienten in seiner Ganzheit von Körper, Geist und Seele. Die Therapie eignet sich für akute sowie auch für schon seit längerer Zeit bestehende Beschwerden. Organische Erkrankungen sowie funktionelle und psychosomatische Störungen gehören zum Anwendungsgebiet der Homöopathie.

Holopathie

Holopathie ist die digitale Informationstherapie mit Tiefgang. Die ganzheitliche Medizin betrachtet den Körper als ein Gesamtsystem, das nur dann gut funktionieren kann, wenn alle Vorgänge reibungslos ablaufen. Trifft eine Störung an einem einzelnen Organ, einem Muskel, Knochen oder einer Drüse auf, sind mehr oder weniger alle anderen Körperfunktionen mit betroffen. Das Quint System erweitert das bekannte 5-Elemente-System der Akupunktur, Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz, nach einem fraktalen Prinzip um fünf weitere Ebenen, Hormonsystem, Gallenblase/Leber, Blase/Niere, Dickdarm/Lunge, Magen/Pankreas, Herz/Dünndarm. Es erfasst den Menschen als Einheit von Körper – Seele – Geist. Dadurch verschafft die Quint Station eine echte ganzheitliche Sicht auf die Probleme des Patienten. Analyse der organischen Traumata und Blockaden im Persönlichen und Unterbewusstsein, bis hin zu familiengeschichtlichen Zusammenhängen. Es ist die passende individuelle Informationstherapie und eine wertvolle Hilfe bei der Auswahl vorbeugender Maßnahmen.

Fußreflexzonenmassage

Durch eine spezielle Druckpunktmassage an den Füßen können reflektorisch Impulse an die entsprechenden Körperzonen, die erreicht werden sollen, geleitet werden. Die Wirkung ist wohltuend, entspannend und kann bei zahlreichen Beschwerden helfen.

Dunkelfelddiagnostik

Bevor Krankheiten (akute und chronische) entstehen, kann man mit Hilfe der Blut-Dunkelfelduntersuchung Vorzeichen in Form von Veränderungen der Blutzellen, der Viskosität sowie der Übereiweißung feststellen und so möglicherweise die Ursachen für Krankheiten finden.

Als Untersuchungsmaterial genügt ein einziger Tropfen Blut aus der Fingerbeere, der sofort unter dem Dunkelfeldmikroskop betrachtet wird. Über einen Bildschirm kann dank 1000-facher Vergrößerung die Vitalblutsituation sofort erörtert werden.

Die roten und weißen Blutkörperchen werden nach Anzahl, Größe, Beweglichkeit und Aussehen beurteilt, ebenso die Kerneiweißpartikel. Die verschiedensten Erscheinungsformen und deren Veränderungen werden in gewissen Zeitabständen kontrolliert und diagnostisch ausgewertet.

Die Dunkelfelddiagnose gibt Auskunft darüber, ob die schützende Aufgabe erfüllt wird, oder ob durch einen Formenwandel, speziell durch Höherentwicklung der Protite, Dispositionen für Erkrankungen sichtbar sind. Ebenso sind Rückschlüsse auf Stoffwechselerkrankungen, Hinweise auf die Schilddrüsenfunktion sowie bestehende Schwermetallbelastungen sichtbar.

Durch die Betrachtung des Blutes über einen gewissen Zeitraum (bis es zerfällt), können nachstehende Aussagen getroffen werden:

• pH-Wert im Blut und Gewebe

• Abwehrfunktionen des Körpers

• Allgemeine Reaktionsfähigkeit

• Verschlackungssituation des Körpers

• Hinweise auf Herde, Störfelder und latente Infektionen

• Leber, Darmbelastung

• Durchblutungs- und Sauerstoffsituation

Anwendungsgebiete

• Möglichkeit der Früherkennung sowie das Auffinden von Ursachen für bereits bestehende Beschwerden oder Erkrankungen

• Kontrolle laufender Therapien

• Stoffwechselerkrankungen (die Auswirkungen auf das Blut durch Leber- und Nierentätigkeit)

• bestehende Schwermetallbelastungen

Die vorgenannten Anwendungsgebiete stellen kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände oder Leiden dar.

Kinesiologie

Applied kinesiology = angewandte Kinesiologie

Die wortgetreue Übersetzung von Kinesiologie bedeutet Bewegungslehre, denn kinesis stammt aus dem Griechischen und bedeutet Bewegung, logos ist die Lehre. Ihrem Selbstverständnis nach ist die Kinesiologie die Lehre von der Harmonisierung der Kräfte und Energien im Körper.

Die AK betrachtet den Menschen ganzheitlich im Hinblick auf alle Aspekte seines Wesens, also strukturelle, biochemische und psychische (emotionale, mentale) Komponenten der Gesundheit.

Applied Kinesiology (AK) gilt als Urform der Angewandten Kinesiologie und ist ein komplexes Diagnose- und Therapiesystem mit verschiedenen funktionellen neurologischen Tests. Letztlich geht es in der AK darum, energetische Ungleichgewichte oder Störungen zu identifizieren und auszugleichen – zu balancieren.

Das Verfahren der Angewandten Kinesiologie geht auf den amerikanischen Chiropraktiker George Joseph Goodheart zurück. In den 1960er Jahren beobachtete er enge Zusammenhänge zwischen der Muskulatur und dem Zustand bestimmter Organfunktionen. Er stellte fest, dass er die Muskelkraft schwächen konnte, indem er während des Muskeltestes Körperzonen berührte, die nicht voll funktionsfähig waren. Er wusste, dass Patienten mit Schulterschmerzen oft eine geschwächte Schultermuskulatur und einen knotig verhärteten Sehnenansatz an der Schulter aufwiesen. Behandelte er mittels Massage diese Verhärtungen, so verschwand die Muskelschwäche.

Anhand dieser Beobachtungen entwickelte der Chiropraktiker ein Diagnose- und Therapiesystem, das sowohl Elemente der Chiropraktik und der Osteopathie als auch die Lehre der Meridiane (Energiebahnen) aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) berücksichtigt. So erkannte Goodheart, dass sowohl die Meridiane als auch die Organe mit bestimmten Muskeln in Verbindung stehen. Das Ziel der Methode ist eine Identifikation von Dysharmonien und Störungen sowie ein Ausgleich derselben. Mithilfe der Kinesiologie soll so im Körper ein gesunder Energiefluss hergestellt werden.

Die meisten Kinesiologen arbeiten mit dem sogenannten Muskeltest. Es handelt sich dabei um eine Biofeedback-Diagnostik.Durch Muskelaktivierungstechniken können Beschwerden des Bewegungsapparats gelindert werden. Die Kinesiologie bietet außerdem die Möglichkeit, Arzneimittel und Nahrungsmittel auf Eignung und Verträglichkeit zu testen. So kann z.B. ein schwacher Muskel auf eine Unverträglichkeit eines Nahrungsmittels oder Arzneimittels hindeuten. Ein starker Muskel entspricht in der Regel einer Verträglichkeit.

Über Stephanie Termeer:

Ich komme ursprünglich aus der Schulmedizin, habe meine Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Reha- Akademie absolviert und bin schon sehr lange als Therapeutin tätig. Während meines Studiums der Humanmedizin faszinierten mich immer die unmittelbar miteinander verknüpften Wirkungsweisen unseres Körpers. Eine Struktur, die nicht richtig funktioniert, kompensiert unserer Körper über andere Strukturen, welche aber irgendwann der zusätzlichen Aufgabe nicht mehr gewachsen sind. Folge: unserer Körper reagiert u.a. mit Schmerzen. Es ist wie bei einem Hausbau: nimmt man einen Stein heraus, fällt das ganze Haus in sich zusammen.

Durch die doch sehr apparative Medizin, wechselte ich dann in die Physiotherapie. Trotz der ganzheitlichen Betrachtung eines jeden Individuums, war es jedoch nicht immer möglich auch ganzheitlich zu arbeiten. Als ich aber in Kontakt mit der Kinesiologie kam und die Arbeits-, sowie ihre nachhaltige Wirkungsweise selber sah und spürte, entschied ich mich dazu, mich darin weiter zu bilden.

Hier lassen sich sowohl die Schulmedizin, sowie die Physiotherapie und eine ganzheitliche Diagnostik und Behandlung wunderbar miteinander vereinen.

Kristalltherapie

Tote Materie sind Kristalle nicht. Sie beeinflussen uns und geben Kräfte an den Menschen ab. Das kann dem Körper und auch der Seele zugutekommen.

Edelsteintherapie

Mit Edelsteinen, Halbedelsteinen oder auch Quarzen kann man Wasser mineralisieren aber auch positive Ergebnisse bei vielen jahrelangen organischen Leiden beobachten. Sie wirken sich positiv auf den ganzen Körper aus.

Wirbelsäulentherapie nach Dorn

physiotherapie-schoeneberg

Eine Behandlung des Menschen, seiner Wirbelsäule und Gelenke bei Schmerzen, Kribbeln, Taubheit und seitenunterschiedlichen Körperwahrnehmungen.

Das Ziel ist es immer, eine stabiles Fundament zu schaffen, das heißt die Beinlänge möglichst zu korrigieren und das Becken in eine für den Patienten optimale Position zu bringen.

Diese Beschwerden, die behandelt werden, können akut oder seit Jahren chronisch im Rücken, Beinen, Armen oder Kopf bestehen. Es wird immer die ganze Wirbelsäule mit behandelt, da eine Blockade die Ursache für chronische Schmerzen und Organfehlfunktionen haben kann. Der Patient arbeitet immer während der Behandlung mit und spürt was passiert und kann es kontrollieren.

Dorntherapeuten arbeiten nur mit den Händen und ohne Stoßen, Reißen, Ziehen und Geschwindigkeit! Die Dorn-Therapie zielt auf die Selbstständigkeit des Patienten hin.

Extras

  • Heilpraktiker für Naturheilkunde
  • Homöopathie
  • Dorntherapie
  • Injektionstechniken
  • Ohrakupunktur
  • Akupressur
  • Psychologische Beratung für Kinder- Jugend- und Entwicklungspsychologie
  • Snoezelen und Aromatherapie
  • Fußreflexzonenmassage, Teil I und II
  • Kinesio – Tape, medizinisch – therapeutisches Bewegungstaping, Lymphtape
  • Hot Stone Massage
  • Mono Edelsteinmethode
  • Galileo Vibrationstrainer
  • Breuss Massage
  • Ayurveda – Berater und therapeutische Massage
  • Lomi Lomi Nui Massage
  • Kräuterstempelmassage
  • Schüssler Salze Grund- und Aufbaukurs

Jetzt einen Termin vereinbaren!

Praxis für Physiotherapie, Krankengymnastik, Pilates und Heilpraktik in Berlin Schöneberg.

Hohenstaufenstraße 37, 10779 Berlin

Öffnungszeiten

MON – FR
08:00 – 20:00 Uhr

SAMSTAG
08:00 - 17:00 Uhr

SONNTAG
geschlossen